Grundlegende Fehler erkennen und vermeiden lernen – und so den Erfolg und Wachstum für Ihr Unternehmen sichern.

Die Gründung eines neuen Unternehmens ist durch und durch eine spannende Sache. Von der Unternehmensgründung, über die Produktentwicklung und den ersten Mitarbeitern bis hin zum ersten Kunden gibt es viel zu beachten. Start-Ups begeben sich mit großen Ideen und viel Motivation auf den Markt, ihr Ziel dabei immer vor Augen. Das Problem: Neue Wege erfordern viele Entscheidungen, die oft zu schnell getroffen werden. Aus Vertriebssicht lauern für Neugründungen zwei wesentliche Gefahren auf dem Weg zum Erfolg:

• Vernachlässigung der Vertriebsstrategie

• Kompetenz-Defizite im Team

Vernachlässigung der Vertriebsstrategie

Die Entwicklung einer effizienten Vertriebsstrategie ist das A und O auf dem Weg zum Erfolg, denn sie sichert das stetige Wachstum des Unternehmens. Oft wird sie jedoch vernachlässigt oder hinten angestellt. Das Resultat einer falschen Vertriebsstrategie: sie passt nicht zum Unternehmen oder zum Produkt – grenzt es z. B. nicht ausreichend von der Konkurrenz ab – und das Unternehmen scheitert, bevor es richtig durchstarten kann.

Dazu muss es nicht kommen. Wer von Anfang an Zeit und Energie in die Entwicklung des Vertriebs investiert, wird ein für den Markt attraktives Unternehmen aufbauen. Die Kunden schätzen einen gut aufgestellten, zuverlässigen Vertrieb – denn nur so können die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden und Endverbraucher zur vollen Zufriedenheit erfüllt werden. Und das wiederum ist die Voraussetzung dafür, dass ein Start-Up mit seinen Services und Produkten als qualitativ hochwertig wahrgenommen wird – und sich schnell und langfristig erfolgreich am Markt etablieren kann.

Deshalb sichern zum Unternehmen passende Vertriebs- und Marketingstrategien von Beginn an die Marktposition, die über die Zukunft des Unternehmens entscheidet. Um im Dschungel der Vertriebsstrategien das Ziel jedoch nicht aus den Augen zu verlieren und sich voll und ganz auf die richtigen Fragen zu konzentrieren, macht es auch für Start-Ups Sinn sich externe Unterstützung zu holen. Wir helfen Ihnen bei der Beantwortung der für Sie wichtigsten Fragen in Bezug auf Zielgruppen, Timing, Märkte, Herangehensweisen und der richtigen Priorisierung. Gemeinsam schaffen wir für Sie, durch unsere Expertise, den idealen Rahmen für eine nachhaltig aussichtsreiche Zukunft.

Interne Probleme im Team

Stichpunkt: übereilte Entscheidungen. Neben den wirtschaftlichen Aspekten ist es für viele Start-Ups wichtig, so schnell wie möglich ein Team aufzubauen – und die ersten Bewerber werden meistens auch sofort eingestellt. Dabei heißt es aber grundsätzlich: Mit den ersten fünf Mitarbeitern steht oder fällt das Unternehmen. Lieber also etwas länger mit einem kleinen, qualifizierten Team zusammenarbeiten, als vorschnell weitere Mitarbeiter an Bord holen, die nicht kompetent oder engagiert genug sind. Denn an diesen Stellen beginnen oft bereits die ersten Meinungsverschiedenheiten und Unzufriedenheit. Dies kann genauso verheerende Folgen für ein Unternehmen haben wie eine schlechte Vertriebsstrategie. Die Frage, ob jemand zum Unternehmen passt und die Unternehmensphilosophie mittragen kann, wird optimalerweise im Rahmen der Einstellungsgespräche geklärt. Hier sollte man aber von Anfang an das Entwicklungspotenzial zukünftiger Mitarbeiter auf dem Schirm haben.

Individuelle Coachings und Vertriebstrainings für Mitarbeiter und auch für die Führungskräfte helfen dabei, dass gesamte Potenzial und Know-how sowohl der Gründer als auch der so wichtigen ersten Mitarbeiter auszuschöpfen. Lassen Sie sich beim Recruiting unterstützen. Wir helfen Ihnen, die richtigen Kandidaten für die Umsetzung der zu Ihrem Unternehmen passende Vertriebsstrategie zu finden.

Fazit: Start-Up-Gründer sollten sich nicht scheuen, von Beginn an auf die Unterstützung und Erfahrung von externen Vertriebsexperten und -beratern zurückzugreifen. Zu wichtig und erfolgsentscheidend sind 1.) eine fundierte Vertriebsstrategie, 2.) deren zielgerichtete Umsetzung und 3.) ein Team, das zeitgemäßen Vertrieb versteht und gemeinsam vorantreibt.